utscheid_cover

Fluglager Utscheid 2016

 

Am 24. Juli war es soweit, eine kleine Gruppe von mehr und weniger kurzentschlossenen Neumagenern machten sich auf den Weg nach Utscheid in die Eifel. Ziel: Fliegen, fliegen, fliegen und dazu auch noch Spaß haben!

Da die überwiegende Anzahl der 8 Teilnehmer Flugschüler waren, brauchten wir unseren Schulungsdoppelsitzer, den wir Sonntags, bei tiefer Wolkenbasis und wechselhaftem Wetter nach Utscheid überführten.

Der Montag versprach auch direkt gutes Wetter, der Flug- und Schulbetrieb startete zügig, unsere Schüler mussten erst mal von Utscheider Lehrern betreut werden, da unser Fluglehrer erst Nachmittags anreisen konnte.

Das Ganze funktionierte so gut, dass wir abends Fabian zu seinem ersten Alleinflug im Segelflugzeug gratulieren konnten. Und das nach gerade einmal 3 Monaten und ein paar wenigen Tagen Schulung.

Fabian nach der traditionellen Fliegertaufe, anlässlich seines ersten Alleinflugs.

 

Nebenbei konnte ich noch mit dem Jantar ein paar Kilometer durchs Saarland fliegen und auch die anderen Flugschüler sammelten bereits fleißig Starts.

Ein kurzer Ausflug von der Eifel ins Saarland.

 

Der Dienstag, vom Wetter her eher durchwachsen wurde von einigen fliegerisch genutzt, andere verbrachten den Tag im Schwimmbad.

Am Mittwoch war wieder gutes Wetter angesagt, aus Sicht eines Streckenfliegers leider mit zu tiefer Basis, trotzdem konnte David, der zwischenzeitlich mit seiner Foka angereist war ein paar Kilometer rund um Utscheid sammeln.

Die zwei polnischen Segelflugzeuge Foka und Jantar kurz vorm Start.

 

Der Donnerstag, mit wiedermal recht wechselhaftem Wetter stand dann ganz im Zeichen der Schulung, auch einzelne Regentropfen konnten nicht davon abhalten fleißig das Starten und Landen zu üben.

Am Freitag ließ das Wetter leider keine Schulstarts mehr zu und zum Abend mussten wir unsere Sachen packen und wieder nach Neumagen verlegen, der wöchentliche Vereinsflugbetrieb stand an.

Im Rahmen des Rückschlepps wurde der Bergfalke dann nochmal ordentlich sauber geflogen unter einer gut tragenden Schauerlinie.

Auf dem Weg nach Hause noch ein nettes Schauer erwischt.

 

Auch wenn es mit 5 Tagen nur ein Kurzfluglager war, sind alle Teilnehmer ordentlich geflogen, haben einiges gelernt und hoffentlich viel Spaß gehabt.

Danke Utscheid für die Aufnahme und Gastfreundschaft!